Aktuelles und Interessantes

  • Pflicht für Reifendruckkontrollsysteme ab November 2014

    Kontrollampe des Reifendruckkontrollsystems

    Was seit November 2012 für alle neu homologierten Fahrzeuge galt, kommt im November 2014 für alle neu zugelassenen PKWs und weitere Fahrzeuge der Klasse M1: das Reifendruckkontrollsystem, auch gerne als "Tire Pressure Monitoring System (TPMS)" bezeichnet.

    Was es damit auf sich hat, welche Vorteile - oder Nachteile - es dem Autofahrer bringt und worauf man beim RDKS achten sollte, verrät dieser Beitrag.[Mehr...]

  • Batteriewechsel an modernen Autos

    War früher der Batteriewechsel eine schnell erledigte Aufgabe für den geübten Hobbyschrauber, so hat sich dieses mit Einsatz der modernen Technik geändert. Getrieben von der ständigen Herausforderung den Kraftstoffverbrauch zu senken, gleichzeitig die Abgaswerte zu verbessern und den Komfort im Fahrzeug zu erhöhen, haben alle Hersteller mittlerweile zu neuen Techniken gegriffen. Wie sich dies auf den Batteriewechsel auswirkt, erläutert dieser Artikel.[Mehr...]

  • Dicke(rere) Luft? Reifengas unter der Lupe

    Das hätten sich die Urväter des modernen Reifens in ihren kühnsten Träumen kaum vorstellen können. Die Rede ist von einem speziellen Füllmittel für Autoreifen, in der Fachpresse auch "Reifengas" genannt. Laut Werbebroschüre soll "Reifengas" ja ware Wunder wirken. So zählen zu den Versprechungen der Anbieter u.a. ein "leiseres Laufgeräusch", "geringerer Druckverlust", "Verbrauchsreduzierung" sowie ein "geringeres Brandrisiko". Können Sie jetzt noch mit gutem Gewissen an der Tankstelle ihren Luftdruck prüfen und ggf. "minderwertige Luft" in den Reifen pumpen, oder ist das alles nur heiße Luft?[Mehr...]

  • Wie Blei im Regal: Warum tankt keiner E10 Benzin?

    Der Gesetzgeber hat es so gewollt, die deutsche Mineralölwirtschaft sitzt jetzt drauf: die Rede ist vom neuen Super 95 mit E10. Seit Jahresbeginn hat die Einführung des neuen Kraftstoff begonnen, von dem sich die Bundesregierung einen geringeren Verbrauch von natürlichen Ressourcen verspricht und die Reduzierung des CO2-Ausstoßes vorantreiben möchte.

    Bis zu 10% Bioethanol (aus pflanzlichem Anbau) dürfen diesem Kraftstoff beigemischt sein; bis dato waren bis zu 5% Bioethanol enthalten.[Mehr...]

  • Der Sommer ist da: Probleme mit Klimaanlagen im Auto

    Wer kennt das nicht? Draußen scheint die Sonne, das Thermometer erklimmt immer neue Spitzenwerte und der Stau auf der Straße nimmt kein Ende.

    Gut beraten sind in dieser Situation alle, die über eine funktionieren Klimaanlage oder Klimatronic in ihrem Fahrzeug verfügen. So lange die Klimaanlage im Fahrzeug ihren Dienst ordentlich versieht, macht sich der Fahrer kaum Gedanken über ihre Funktion. Unangenehm wird es erst, wenn sie ausfällt und die Temperaturen im Fahrzeug rasant ansteigen. Dann ist guter Rat teuer, denn professionelle Instandsetzung von Klimaanlagen bedingt Spezialwerkzeug und tiefgehende Kenntnisse der Funktionsweise des Systems: also ist ein Besuch in einer Fachwerkstatt angesagt.

    Doch ein paar gute Ratschläge können auch dem Fahrer helfen, die Klimaanlage so weit wie möglich "in Schuss" zu halten. Was Sie als Fahrer für eine einwandfreie Funktion der Anlage tun können (und was nicht), das lesen Sie hier.[Mehr...]